KLASSIK

Jordi Savall
Granada

Jordi Savall beleuchtet in einem musikalischen Geschichtsporträt die 500 Jahre von 1013 bis 1526, während der die Stadt von den berber- und arabischstämmigen Dynastien der Ziriden, Almoraviden, Almohaden und Nasriden beherscht wurde. Ihre Beziehungen zu den benachbarten christlichen Königreichen und die unsichere Situation der Juden, die seit frühester Zeit in dieser Gegend siedelten, finden ebenso Platz in einem breit angelegten klanglichen Fresko, das der große Spurensucher Savall aus historschen Quellen zutage fördert.

Begleitet wir der bei dem Streifzug durch die verschiedenen Kulturen von seinen bewährten Ensembles Hespèrion XXI und La Capella Reial de Catalunya mit den Solisten Waed Bouhassoun, LiorElmaleh(Gesang) und dem unvergleichlichen Meister der arabischen Laute Oud, Driss El Maloumi.

Preisaktion

Anlässlich seines 75. Geburtstags am 01. August bieten wir viele Aufnahmen mit Jordi Savall zu einem Sonderpreis an: PREISAKTION als PDF öffnen / Anfrage einfach per E-Mail an CDs AM GOETHEHAUS

ZURÜCK
 
Zur Startseite | Impressum | © 2011-2017 CDs am Goethehaus