KLASSIK

Moser/Korobeinikov
Rachmaninov/Prokofiev

Plötzlich war sie da, die Lust auf Rachmaninov, auf Prokofiev, sogar auf Skrjabin.


Kontrast und Gemeinsamkeit von Johannes Moser dem Echo Klassik Preisträger am Cello und Andrei Korobeinikov setzen sich auf diesem Album schließlich auch in den beiden eingespielten Hauptwerken fort:
Sowohl Prokofiev als auch Rachmaninow schrieben ihre heute hochberühmten Cellosonaten in einer Zeit persönlicher Lebenskrisen. Doch sie reagierten darauf mit vollkommen unterschiedlicher Musik

- und das Ganze auf dem High End Label Pentatone - jetzt zum Sonderpreis im Geschäft für 18 €

ZURÜCK
 
Zur Startseite | Impressum | © 2011-2017 CDs am Goethehaus