WELTMUSIK

Gianmaria Testa
Vitamia

Italiener! Dreckig-raue Stimme! Intime Songs mit kleinem Jazzbesteck gespielt und mit folkloristischen Sounds garniert! Klingt nach Paolo Conte.!? Ist er aber nicht! Ja sogar die Frage, ob er aufgrund seiner Gedichtvertonungen der "italienische Leonard Cohen" sei, konnte man Gianmaria Testa stellen. Sicher wieder ein faszinierend anzuhörendes Album von Gianmaria Testa!

ZURÜCK
 
Zur Startseite | Impressum | © 2011-2014 CDs am Goethehaus