UNSER DVD-TIPP

Jonas Kaufmann u.a.
Puccini - La Fanciulla Del West

Von einem "Volltreffer" sprach die Kritik über diese Aufführung von Puccinis selten gespielter Oper "La fanciulla del West" an der Wiener Staatsoper. Das ursprünglich für die MET in New York komponierte Werk wurde im Oktober 1913 dort uraufgeführt und war 100 Jahre später, im Oktober 2013, das erste Mal in Wien zu hören mit Weltstar Jonas Kaufmann und Nina Stemme in den Hauptrollen (Dick Johnson bzw Winnie). Die Regie hatte Marco Arturo Marelli, und er gestaltete "eine der faszinierendsten Neuproduktionen seit langem" (so die Kritik), in dem er die Handlung von 1850, dem Höhepunkt des Goldrausches im Wilden Westen, in die Moderne verlegte (in ein Containerdorf). Jonas Kaufmann wurde als Idealbesetzung gefeiert: Er gab den Dick Johnson kraftvoll, mit seinem atemberaubend schönen baritonalen Timbre und viel Schmelz. Tomasz Konieczny war sein Gegenspieler, Sheriff Jack Rance, Norbert Ernst sang den Nick, Boaz Daniel den Sonora. Dirigent Franz Welser-Möst wurde von Publikum und Presse begeistert gefeiert.

ZURÜCK
 
Zur Startseite | Impressum | © 2011-2017 CDs am Goethehaus