KÜNSTLER-DEBUT

Beatrice Rana
Prokofiev / Tchaikowsky

Die junge italienische Pianistin Beatrice Rana stellt sich mit den zwei ausgesprochen anspruchsvollen Werken - die Konzerte Nr. 1 von Tschaikowsky und Nr. 2 von Prokofiev vor und setzt damit ihre ganz eigenen, neuen Akzente! Für Antonio Pappano, der Beatrice Rana mit dem Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia begleitet, gehört die Künstlerin zu den großen musikalischen Entdeckungen: „Beatrice Rana ist für mich eine Offenbarung“.

ZURÜCK
 
Zur Startseite | Impressum | © 2011-2017 CDs am Goethehaus